Beiträge

Was hat das Recruiting von passiven Kandidatinnen und Kandidaten mit Star Wars und Staubsaugern zu tun? Neugierig? Dann melden Sie sich zum Online-Seminar mit Recruitee und whyapply an.

Im ersten Teil haben wir die Besonderheiten des Homo Passivus herauskristallisiert und gezeigt, dass er oder sie sich von den aktiv Jobsuchenden unterscheiden. Im zweiten Teil liegt der Fokus darauf, welche Form der Ansprache den Homo Passivus triggert sowie wann und wo man diese am besten ausspielt.

2019 waren in Deutschland im Durchschnitt 770.000 Stellen unbesetzt. Starke Wirtschaft, neue Technologien und die sogenannten New Jobs sind nur einige Faktoren, die dazu beitragen, dass eine Vielzahl von Vakanzen oft monatelang unbesetzt bleiben. Dabei lassen viele Recruiter*innen die Zielgruppe mit dem größten Potenzial bislang unbeachtet: die Spezies Homo Passivus.