Beiträge

Arbeitgeberbewertungen halten nicht nur Chancen für Mitarbeitende und Bewerber*innen, sondern auch für Unternehmen bereit. Denn positive Bewertungen und der richtige Umgang mit Kritiken zahlen auf die Arbeitgebermarke ein.

Employer Branding ist keine einmalige Sache, sondern eine ganzheitliche Strategie, die kontinuierlich gepflegt werden muss. Besonders in Krisenzeiten ist es wichtig, die Arbeitgebermarke zu stärken, um den Kontakt zu potenziellen und aktuellen Mitarbeitenden nicht versanden zu lassen. Dabei ist Kommunikation der Schlüssel!

Welche Kriterien spielen für Kandidaten bei der Auswahl ihres Arbeitgebers eine Rolle? Ob es tatsächlich an den Job-Benefits, wie Office-Dog oder Fitness-Angebot liegt, beleuchten wir mit unserer Recherche am Beispiel der 30 DAX-Konzerne.